13.04.2017

Handy–Recycling und Saatbomben basteln

Am Samstag 29.04.2017 von 9:00 – 12:00 werden die GRÜNEN auf dem Parkplatz vor SKY & ALDI in der Segeberger Straße 34 – 36 erneut alte und auch defekte Handys für ein Recycling einsammeln.

Der Ortsverband Stockelsdorf führt die Handy-Sammlung bereits zum 4. Mal durch. Für jedes abgegebene Handy spenden DIE GRÜNEN zusätzlich 1 Euro für Umwelt- und Naturschutzprojekte vor Ort in Stockelsdorf. Unterstützt werden durch diese Spende der GRÜNEN regionale Projekte vor der Haustür, z.B. Neuanpflanzungen von einheimischen Laubbäumen und Nektarwiesen für Bienen und Schmetterlinge.

2016 hat der Ortsverband für alle abgegebenen Handys 157,00 € zusätzlich gespendet und davon 3 Insektenhotels gekauft, die in diesem Frühjahr an drei Orten in Stockelsdorf aufgestellt werden. Die Insektenhotels können am 29.04.2017 am Infostand der GRÜNEN begutachtet werden.

Informiert wird auch über die Rohstoff-Ressourcen der Alt-Handys.

Über 80 Mio. Alt-Handys liegen in den Schubläden der Bundesrepublik.

Am Info-Stand gibt es vielfältige Informationen zum Recycling von Handys sowie über Rohstoffe und deren Verschwendung durch unsere Wegwerf-Wohlstandsgesellschaft.

Die bisherigen Aktionen seit 2014 waren so erfolgreich, dass die GRÜNEN auf Wunsch vieler Stockelsdorfer Bürgerinnen und Bürger das Handy-Recycling jedes Jahr wiederholen.

Parallel zur Handy-Sammlung wollen DIE GRÜNEN mit Kindern Saatbomben basteln.

Saat von Nektar- und Wildblumen werden mit einer Handvoll Erde zu Kugeln geformt und getrocknet. Die Kinder können diese Saatbomben mit nach Hause nehmen und auf Brachflächen am Wegesrand oder auch im eigenen Garten auswerfen, damit Blüten für Bienen und Schmetterlinge heranwachsen. Der Ortsverband engagiert sich für eine bienenfreundliche Gemeinde, um so das Artensterben von Bienen und Schmetterlingen zu verhindern.



zurück

URL:http://gruene-stockelsdorf.de/startseite/expand/648179/nc/1/dn/1/